Sie sind hier: Startseite

GESICHTER DER SCHWEIZ

Aktuell

Die Serie 3 der Gesichter der Schweiz ist seit dem 16. Januar 2015 fertig und bezugsbereit.
Unter Download-Muster kann man Einblicke erhalten.

Die attraktive Dokumentation zur Schweizer Geografie, ursprünglich und immer noch ein Lehrmittel für Schweizer Schulen

Wer unser Land liebt und sich gerne aktiv darin fortbewegt, wird zweifellos von den Gesichtern der Schweiz begeistert sein. Und wer Interesse an Hintergrundwissen hat, kann sich hier viel davon aneignen. Natürlich bietet das Internet eine fast unendliche Fülle von geografischen Informationen, aber deren Beschaffung ist oft sehr aufwändig, weil die Auswahl einfach zu gross ist. Hier ist alles kompakt und verständlich beieinander.

Der Geografie-Unterricht in der Schule lebt von unterschiedlichen Elementen :
Direkte Anschauung (Exkursionen), Schulatlas, Schulkarte, Lehrbuch sowie die anschauliche Schilderung durch die Lehrkraft. Heute wird zunehmend das Internet als weitere Wissensquelle benützt (Wikipedia, Google Earth, Webseiten der Kantone und Gemeinden usw.)



Das Lehrmittel "GESICHTER DER SCHWEIZ" verknüpft alle diese Elemente in einzigartiger Weise miteinander.

Die Präsentationen mit insgesamt Tausenden von sorgfältig bearbeiteten Bildern zeigen diese „Gesichter der Schweiz". Erklärende Texte und einige Lehrskizzen ergänzen die Landschaftsbilder. Die Präsentationen sind einfach bedienbar und räumlich logisch strukturiert. Eine vrständliche Sprache bietet notwendige und aufschlussreiche Erklärungen zu den Bildern. Die Lehrmittel, welche in den meisten Schulen der Schweiz eingesetzt sind, kommen dabei zur Anwendung (Schulkarte der Schweiz, Weltatlas und Geografiebuch "Schweiz" des Lehrmittelverlags Zürich, und im Kanton Bern auch das Berner Lehrmittel "Geographie in der Schweiz").

Für Basler Schulen und Heimwehbasler gibt es die sehr ausführliche Sonderserie "Basel-Stadt für Basler"

Inhaber der Website : Heinrich Gerber, Basel
mail : post (at) swissfaces.ch

Ich freue mich über Feedbacks, auch über kritische ... - natürlich auch über Bestellungen.

aktualisiert 1. Dezember 2017