Sie sind hier: Startseite » DAS ANGEBOT

DAS ANGEBOT

Gesichter der Schweiz sind geografische Dokumentationen der Schweiz um die Jahrtausendwende, Lernpräsentationen für den Geografie-Unterricht und eine fast unerschöpfliche Bild- und Informationsquelle für Liebhaber unseres wunderschönen Landes.

Die Serie 1 umfasst die Kantone Glarus, Graubünden, Tessin, Wallis und die Gletscherkunde. (Schullizenz ab sofort nur noch Fr. 100.-- / Privatlizenz Fr. 50.--
Diese Serie wird in den nächsten etwa drei Jahren erneuert. Wer die bisherige Serie 1 gekauft hat, erhält die erneuerte gratis, wenn er so viel Geduld hat.

Die Serie 2 umfasst das gesamte Juragebirge und die Region Basel (VD Jura, NE, Jura, Jura BE und SO, BL, BS, AG Jura) sowie die Karst- und Höhlenkunde. (Schullizenz Fr. 200.-- / Privatlizent Fr. 100.--)

Die Serie 3 umfasst die Zentralschweiz, das Berner Oberland und die Höhenstufen der Schweiz inkl. Pionierpflanzen der Alpen. (Schullizenz Fr. 200.-- / Privatlizent Fr. 100.--)

Die
Sonderserie "Baselstadt für Basler" besteht aus 3 Präsentationen : (Schullizenz Fr. 80.-- / Privatlizenz Fr. 40.--)

- Die Basler Altstadt und das Clara-Quartier
- Das Grossbasel
- Das Kleinbasel und die beiden Landgemeinden

zusätzlich erhalten Sie damit auch die Präsentation "Region Basel" , die zur Serie 2 gehört.

Zwei weitere Serien (Ostschweiz Aargau bis Liechtenstein sowie Westschweiz ohne Jura) sind in Vorbereitung.

Vier botanische Präsentationen können mit etwas Geduld kostenlos heruntergeladen werden. Sie sind nicht gekürzt.

Der Preis für die Serien 2 und 3 betragen je Fr. 200.-- (Schullizenz) bzw. Fr. 100.-- (Privatlizenz)

Für finanzschwache Landschulen und für Home-Schooling sind Spezialpreise nach Absprache möglich.

Privatpersonen, die eine Serie oder eine einzelne Präsentation für sich bestellen möchten, können sich per mail oder Telefon an mich wenden (Siehe Impressum)

Schullizenz und Privatlizenz

Die Schullizenz gestattet das Kopieren der DVD oder USB-Sticks für Sicherungskopien, das Kopieren der Dateien auf alle Festplatten aller Computer einer Schule, auch der privaten Computer in Klassenzimmern, und auf die privaten PC’s der betreffenden Lehrpersonen zu Vorbereitungszwecken. Erlaubt ist auch der Einsatz von USB-Sticks, wenn das Netzwerk der Schule die Speicherung auf den lokalen Festplatten erschwert.

Nicht erlaubt ist die Weitergabe an andere Schulen, deren Lehrkräfte und an einzelne Schüler. (Ausnahme : eine einzelne Präsentation als Empfehlungsmuster).


Die Privatlizenz gestattet das Erstellen einer Sicherungskopie und den Einsatz im privaten Bereich. Lehrkräfte dürfen damit in der Schule in ihrem eigenen Unterricht arbeiten, das Material aber nicht weitergeben.

Sollte eine DVD oder ein USB-Stick in der Schulsammlung "versickern" oder unleserlich werden, so kann bei mir kostenlos Ersatz angefordert werden (Mail oder Telefon genügt). Wichtig ist, dass das Material gebraucht wird.